Wochenende in Bildern #19 – kneten und entdecken

Ahoi!

Ich war dieses Wochenende wieder fleißig und habe einige Bilder gemacht.

Wenn ihr bis zum Ende durchhaltet, gibt es sogar eine kleine Überraschung.

Samstag

Die Krabbe weckt mich viel zu früh und wir nutzen die Zeit um bei dem Lauf- und Fahrrad der Kinder die Räder wieder aufzupumpen.

Nachdem die Möwe wach wurde, machten wir uns auf den Weg um Brötchen zu besorgen. Unterwegs entdeckte die Möwe noch diese kleine Schnecke.

Danach ging alles fix. Wir mussten uns beeilen um noch rechtzeitig bei den Zwergperten zu landen. Die Möwe brauchte nämlich einen neuen reboarder, weil die Krabbe nun zu groß für die Babyschale ist und in den aktuellen Sitz der Möwe wechseln muss. Ich hatte sogar die Kamera mit aber sie im Kofferraum vergessen.

Danach fuhren wir noch einkaufen und bekamen Besuch. Dafür habe ich noch spontan Brownies gebacken.

Dann ging es vor dem Abendessen nochmal an die frische Luft und das tolle Herbstwetter genießen.

Sonntag

Wieder wurde ich von der Krabbe geweckt und nach einem kurzen Snack räumten wir zusammen den Geschirrspüler aus.

Da weder Brot noch Kleingeld für Brötchen im Haus waren, mussten wir selber Hand anlegen und Brötchen backen.

Nach dem Frühstück machten die Möwe und die Möwenmama sich auf den Weg zum Theater. Die Krabbe und ich widmeten uns dem Mittagessen.

Als nachmittags alle wieder zu Hause waren ging es raus in den Wald.

Und natürlich mussten wieder Stöcker gesammelt werden.

Danach gab es essen und die Kinder ab ins Bett.

Nun die kleine Überraschung. Ich lasse euch jetzt immer ein Bild hier und ihr dürft in den Kommentaren raten, was es ist. Die Auflösung gibt es dann beim nächsten Wochenende in Bildern.

Weitere tolle Wochenenden von anderen Blogger*innen findet ihr wieder bei Alu und Konsti.

Wir sehen uns dann hoffentlich nächste Woche.

Schreibe einen Kommentar