Wochenende in Bilder #14 – endlich mal wieder

Es gibt endlich mal wieder ein Wochenende in Bilder.

Eigentlich haben wir nichts besonderes gemacht aber es gibt Bilder und somit auch etwas zu sehen für euch.

Ich bin mir aber immer noch unschlüssig, ob ich viel oder wenig dazu schreiben soll. Ihr könnt mir ja hier und auf den anderen Kanälen ein Kommentar da lassen, was ihr besser finden würdet.

Dann wollen wir mal:

Samstag

Mein Rasierhobel kam ja unter der Woche an und nun konnte ich ihn endlich ausprobieren. Es lief echt super. Meine Haut war danach glatt und ich habe mich nicht geschnitten.

Nach dem Frühstück fuhren die Krabbe und ich einkaufen.

Zu Hause angekommen, wurden gleich alle Litschis aufgefuttert. Außer von mir. Ich mag die nicht. Ihr?

Nach dem Abendessen wurde noch etwas gespielt bevor es ins Bad ging. Beide Kinder lieben die Kugelbahn.

Anstatt Conni gab es dieses Mal Trotro vor dem Sandmann. Kennt ihr die Sendung?

Sonntag

Besuch hat sich angekündigt und während ich Sachen in den Keller und Müll in die Tonnen bringe, cruist die Möwe im Innenhof.

Auf der Speiseliste steht für heute auch ein Gurkensalat. Die Möwe hat fleißig mitgeholfen.

Der Besuch hat Geschenke für die Krabbe mitgebracht. Montag war ja sein erster Geburtstag.

Bevor ich der Möwe noch Geschichten vorlese, schauen wir noch den Sandmann zu dritt.

Der Tag war anstrengend aber schön. Die Möwe ist schon beim vorlesen eingeschlafen und als wir in die Küche kamen, entdeckten wir, was die Möwe mit den Puppen angestellt hat. Irgendwie gruselig. 😀

Und schon war es das wieder.

Weiter #WIB findet ihr bei Alu & Konsti.

Bis bald <3

2 Kommentare bei „Wochenende in Bilder #14 – endlich mal wieder“

  1. Hallo mal wieder!
    Also ich finde das Text-Bild Verhältnis bei diesem WiB super! Manche würden glaube ich etwas mehr Text vermissen aber das widerspricht ja eigentlich sogar dem Namen und ich lese gerne so kurze knackige Texte. Und deine Fotos sind wirklich lobenswert, die haben etwas an sich, was mich sehr fasziniert. Abseits vom Fotalia-Kitsch aber trotzdem (oder gerade deswegen) wunderschön anzusehen.
    Was mich noch interessieren würde (mein Mitternachtsbrot ist fertig und als ich gerade die erste Scheibe probierte fiel mir dein Blog ein ;D): Du meintest mal, dass du vielleicht „richtiges“ Brot ausprobieren möchtest, kommt dazu noch ein Bericht? Ich bin zwar nach wie vor Fan von deinem Brotrezept und habe eigentlich keine besonders große Vorliebe für Sauerteigbrot aber so, wie mich das momentane Rezept geflasht hat, bin ich doch neugierig auf ein eventuelles zweites.
    Liebe Grüße und viel Erfolg und Freude beim weiteren bloggen
    Hanna

    1. Hallo Hanna (:

      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ich habe mich bisher noch nicht an richtigen Brot versucht, aber wenn, dann werde ich darüber berichten. (;

      Hab einen tollen Tag und hoffentlich lesen wir uns bald wieder.

      Lg

Schreibe einen Kommentar