Erste Tritte ⚓ Flohmarkt HAUL die 3.

Man mag es kaum Glauben, aber es passierte wirklich.
Wir waren von Mittwoch bis heute Früh bei meinen Eltern in Ribnitz.
Gestern lag Svea auf der Couch und schaute TV als sie mich ranholte, damit ich meine Hand auf ihren Bauch lege, da Smartie wohl wieder wach wahr.
Ich legte meine Hand mit leichtem Druck auf den Bauch und spürte es. Ein Stoß. Ich grinste über beide Ohren. Ich konnte unser kleines Baby auch mal fühlen und als ich dann die Hand wegnahm, trat das kleine Wesen noch einmal so doll, dass ich es sogar sehen konnte. Ich war glücklich. Es wollte mir wohl auch endlich mal Hallo sagen.

Heute Früh ging es dann wieder nach Greifswald zu zwei Kinderflohmärkten.
Kurz vor halb 8 standen wir vorm ersten Kindergarten und warteten darauf, dass wir endlich rein können. Ich schaute mich in der Warteschlange um und wir waren wirklich die jüngsten dort, die wohl ein Baby erwarten.
Keine 10 Minuten später ging die Tür auf und ich war zum ersten Mal auf einem Kinderflohmarkt.
Auf Tischen lagen dann die nach Größen sortierten Sachen und wir konnten in Ruhe die Kleidung durchstöbern, da der von Svea herangeschworene Ansturm ausblieb.
Mein Highlight dort war der Biene Maja Schlafanzug, den ihr weiter unten zwischen den anderen Sachen sehen könnt.

Danach sind wir noch zu einem zweiten Flohmarkt gefahren, wo wir 3 schöne Schnäppchen gemacht haben. Das erste ist der Anzug von Loud & Proud. Der hat nur 10€ gekostet. Als zweites, eine Jacke von Alana die wir schon seit längeren im Auge haben. Die kostet neu 20€ und dort hat sie nur 1€ gekostet. Als drittes, das Retro-Oberteil von Minymo für nur 50 Cent!
Diese Flohmärkte sind echt der Hammer und ich glaube, dass wir in Berlin wohl noch den ein oder anderen besuchen werden, obwohl wir fast alles zusammen haben, was Kleidung betrifft.
Schaut euch in Ruhe die Sachen an und wenn ihr Anregungen, Fragen oder Kritik habt, schreibt mir einfach.

Bis die Tage,
Euer Florian  ⚓

About Florian

Florian, 25 Jahre jung und Vater des Möwenbabys. Zusammen mit der Möwenmama versucht er, den Alltag mit Studium und Kind nicht ins Chaos stürzen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*