Der Baby Messen Fail und Kuchen – Unser Wochenende in Bildern #4

Nach einem gefühlten halben Jahr musste ich diesen Samstag mal nicht arbeiten und somit gibt es auch mal wieder ein Wochenende in Bildern von uns.

Welch dumme Idee ich hatte und warum die alten Berliner S-Bahnen die coolsten sind, seht ihr hier:

Samstag

Unser Samstag Morgen begann pünktlich um 6 Uhr. Nachdem Marte eine frische Windel bekam und etwas spielte, packte ich sie in die Trage und wir genossen den feuchten Herbstmorgen bei einem Spaziergang.

Wieder zu Hause gab es Frühstück und wir machten uns rechtzeitig auf dem Weg zur Babymesse, damit es nicht all zu voll wird.

Das einzige Foto, dass ich auf der Messe gemacht habe.

Die Messe war überschaubar, aber dennoch zu viel für die Kleine. Es gab einen kleinen Bereich für Kleinkinder zum Spielen, aber für Babys leider nichts. Es wäre cool, wenn es bei der nächsten Messe einen kleinen Krabbelbereich geben würde.

Nach 2 Rundgängen und einer Beratung über Reboarder gingen wir ohne Süßkartoffelpommes, gestresst und entsprechend schlecht gelaunt nach Hause, wo ich mit dem Möwenbaby erst einmal Mittagsschlaf machen musste.

Das Baby nuckelt im Schlaf an der Hand. Hat jemand ein neues Herz für mich? Mein altes ist geschmolzen. 🚼❤

— Florian (@grossstadtkuest) 7. November 2015

Ausgeschlafen ging es dann noch vom bescheidenen Pankow in den Wild Wild Wedding. Bei Real waren Windeln und Sojamilch im Angebot. Das konnten wir uns nicht entgehen lassen.

Es gab sogar noch ein Begrüßungspaket für die Kleine.

Sonntag

Der Tag begann wieder früh und die Kleine und ich gingen spazieren, damit Die Möwenmama das Bett noch etwas bewachen konnte. Steht da echt ein blaues Schaf auf dem Vordach?

Am frühen Nachmittag ging es dann zum Kuchen essen zu Freunden. Die Anreise erfolgte mit einer alten S-Bahn. Dieses Retrodesign ist echt schick.

Sie haben dort sogar eine Babyschaukel, aber dem Möwenbaby war es dann leider doch zu wenig Action auf Dauer.

Nach einem Spaziergang an der Rummelsburger Bucht und einem zweiten Stück Kuchen machten wir uns dann auch auf dem Weg nach Hause.

Die Kleine schläft jetzt endlich friedlich und wir genießen den Rest des Sonntages.

Euch noch eine schöne Woche und bis die Tage!

euer Florian ⚓

Mehr Wochenenden in Bildern gibts -wie immer- bei Susanne von Geborgen wachsen

About Florian

Florian, 25 Jahre jung und Vater des Möwenbabys. Zusammen mit der Möwenmama versucht er, den Alltag mit Studium und Kind nicht ins Chaos stürzen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*