Das erste mal CTG

Noch 82 Tage liegen vor uns.
Gestern ging es wieder zur Ärztin und es wurde das erste mal ein CTG gemacht. Es war schön den Herzschlag der kleinen zu hören. Vor allem wurde sie dabei langsam wach und begann zu treten und sich zu bewegen. Leider war es schon nach 30min vorbei. Wir hätten da noch ewig sitzen können.

Danach ging es zum Ultraschall. Es war einfach nur wunderschön. Mir kamen fast die Tränen. (ich bin etwas sentimental geworden in der Schwangerschaft) Die Ärztin sagte andauernd, dass alles perfekt ist und wir schauen nochmal, ob es wirklich ein Mädchen wird.
Auf dem Weg nach Hause gingen wir noch schnell fürs Mittagessen einkaufen. Es gab Gnocchi mit Tomatensauce.
Später machten wir uns dann nochmal auf dem Weg in Sveas alte Wohnung und von da ging es zu Ikea die rote Hemnes Kommode kaufen, die wir als Wickeltisch benutzen wollen.

Ich habe sie heute Morgen noch schnell aufgebaut. 

Kurz vor Feierabend und mit mehr als der Kommode im Wagen ging es dann noch fix Vorräte einkaufen und Pfand wegbringen.
Der Kaufland an der Storkower Straße lag auf dem Weg und wir waren da ewig nicht mehr, sodass wir von der Renovierung überrascht waren.
Vor allem waren wir überrascht, wie günstig das Obst kurz vor Feierabend ist. Natürlich haben wir zugeschlagen und unser Einkaufswagen war komplett voll. Dann ging es ab nach Hause und während ich die ganzen Sachen aus dem Auto in die Wohnung schleppte, räumte Svea die Regale ein.

Damit überleben wir die Apokalypse. 

Müde und hungrig stellte ich mich noch fix an den Herd und zauberte uns ein Paar Burger.

Zum Nachtisch gab es dann für Svea Joghurt mit Obst und ich hatte eine Banane und noch 2 Stullen. 
Vollgefuttert machten wir uns Bettfertig und kuschelten uns ein. 
Somit war ein schöner aber anstrengender Tag zu Ende. 
Ahoi,  
Euer Florian ⚓

About Florian

Florian, 25 Jahre jung und Vater des Möwenbabys. Zusammen mit der Möwenmama versucht er, den Alltag mit Studium und Kind nicht ins Chaos stürzen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*