Alles Supergut ⚓ H&M mal 3

Svea war heute wieder bei der Frauenärztin zum Ultraschall. Alles ist super. Unser kleines Baby ist topfit, wie ich jetzt schon des Öfteren durch kleine Tritte merken konnte. Leider musste ich meinen Kopf bei einer Klausur rauchen lassen, aber konnte dennoch die beiden rechtzeitig von der Ärztin abholen.
Auf dem Weg zur Bahnstation ist leider ein H&M und Svea zerrte mich wieder einmal in die Babyabteilung. Selbstverständlich haben wir auch etwas gekauft.
Danach ging es aufn Ku’Damm zu Baby-Walz, da Svea sich den mal anschauen wollte. Auf dem Weg dorthin war natürlich wieder ein H&M, an dem wir nicht vorbei kamen. Dort gab es aber nichts tolles im Sale und wir zogen weiter.
Der Baby-Walz dort ist heller und aufgeräumter als der an der Landsberger Allee, was mir sehr gefällt, aber dennoch haben wir nichts besonderes gefunden, das wir unbedingt mitnehmen mussten.

Wir gehen da ab und an hin, weil sie dort den Ergo Baby Marine mit den Walen haben, den wir unbedingt noch kaufen wollen und nur noch auf das nötige Kleingeld warten. Jedoch fehlt uns noch der passende Neugeboreneneinsatz, da es die in verschiedenen Farbtönen gibt und wir hoffen, dass wir mal beides passend im Laden finden, um vergleichen zu können.

Leider waren wir erneut erfolglos und setzten uns in Bewegung zum Alexanderplatz.
Im Alexa ging es selbstverständlich wieder zu H&M, aber auch da gab es nichts neues.
Nach kurzen Abstechern zum Reformhaus und zu Media-Markt ging es zu Primark. Da sind wir auch schnell wieder raus, weil es einfach zu voll war.
Spontan schauten wir noch bei Tk-Maxx vorbei, da es dort gerne mal Schnäppchen gibt.
Wir hatten auch Kindergeschirr aus Bambus in der Hand, haben uns aber dann entschieden, dass es noch zu früh dazu ist und machten uns erschöpft auf den Weg nach Hause auf die Couch.

Hier noch unseren kleinen Einkauf bei H&M

Morgen früh besichtigen wir eine Wohnung. Drückt die Daumen, dass es was wird!

Ahoi,
euer Florian ⚓

About Florian

Florian, 25 Jahre jung und Vater des Möwenbabys. Zusammen mit der Möwenmama versucht er, den Alltag mit Studium und Kind nicht ins Chaos stürzen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*