Ich und mein Pony auf dem Fest der Linken – unser WIB #11

Yeah! Ich hab es endlich mal wieder geschafft, ein Wochenende in Bildern fertig zu stellen.

Samstag

Kuscheln Großstadtküste

Kuscheleinheit, bevor es zum Fest der Linken geht.

Brötchen essen im Kinderwagen Großstadtküste

Pre-Mitttagsschlafsnack. Ich entdecke unterwegs zwei Läden, denen ich wohl mal einen Besuch abstatten muss.

Schöner Leben ohne Nazis Großstadtküste

Props an die Menschen, die den Aufmarsch der Identitären im Wedding blockiert haben.

Löwenmaske Großstadtküte

Roar! Ich bin ein ganz gefährlicher Löwe.

Herzbonbon Großstadtküste

Love is in the BonBon.

the toten Crackhuren im Kofferraum Großstadtküste

Ich und mein Pony, sein Name ist Johnny. Wir reiten Richtung Sonnenuntergang.

Netflix you me her erdbeeren Großstadtküste

Dort warten Netflix, Erdbeeren und die Couch auf uns.

Sonntag

Kinderwagen großstadtküste

6.20 Uhr. Kind schläft wieder im Kinderwagen.

30 Minuten zu früh beim Bäcker. Die Kleine schläft und somit warten wir einfach auf der Bordsteinkante.

Kinderwagen See Großstadtküste

Die Möwe schläft immer noch. Dann genieße ich eben die Sonne und den See.

Möwe Großstadtküste

Nach dem Frühstück geht es in den Sandkasten.

Mittagessen

Mittagessen. Ja, die Möwe hat drei Gläser.

Maulwurf Spielplatz Großstadtküste

Nach dem Mittagsschlaf geht es wieder raus. Dieses Mal mit dem Maulwurf, der die Möwe anfeuern darf.

Danach ging es nach Hause und ab ins Bett.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr bei Frau Mierau.

Mehr Bilder aus unserem Alltag findet ihr bei der Möwenmama auf Instagram.

 

About Florian

Florian, 26 Jahre jung und Vater der Möwe und der kleinen Krabbe. Zusammen mit der Möwenmama versucht er, den Alltag mit Studium und Kind nicht ins Chaos stürzen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*